Hamm und Düsseldorf 23./24.02.2013 Laufserie Halbmarathon und DM Senioren Halle
Wenig verheißungsvoll begann der Auftritt von Sprinter Denis Brandt bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf. Über 60 Meter war für ihn nach 7,84 Sekunden bereits im Vorlauf Endstation. Etwas besser lief es dann schon auf der Hallenrunde. Die 200-Meter-Distanz absolvierte er in für ihn allerdings nicht ganz zufriedenstellenden 24,87 Sekunden, womit er Rang sieben belegte.

Am Sonntag stand für ihn dann noch die doppelte Distanz an. Auf der engen Hallenrunde absolvierte er diese 400 Meter in 56,83 Sekunden und holte sich damit überraschend Rang fünf.

Derweil kämpften in Hamm beim letzten Teil der Laufserie die Athleten mit den rutschigen Bodenverhältnissen. Christiane Postert, die nach zwei Läufen aussichtsreich auf den Gesamtsieg hoffen konnte, musste leider krankheitsbedingt passen. Bester Emsturbo war Steffen Auerswald, der in 1:23:59 Stunden Zweiter der M45 wurde. Zufrieden mit ihren Ergebnissen waren angesichts der umstände auch Francesco Silvestri, Norbert Reher und Mike Meinel.
 
Christiane Postert Halbmarathon: (leider erkrankt) Wir wünschen gute Besserung
Mike Meinel Halbmarathon: 2:02:22 Stunden 53. M35
Denis Brandt 60 m: 7,84 Sekunden
200 m: 24,87 Sekunden
400 m: 56,83 Sekunden
12. M40
7. M40
5. M40
Steffen Auerswald Halbmarathon: 1:23:59 Stunden 22. M45 (28. Gesamt)
Francesco Silvestri Halbmarathon: 1:35:43 Stunden 28. M45
Norbert Reher Halbmarathon: 1:43:11 Stunden 60. M45