Düsseldorf 28.04.2013 Marathon
Mit der Sonne um die Wette strahlten am Sonntag in Düsseldorf die drei Starter der LG Ems Warendorf. Nach intensiver Vorbereitung konnten sie bei besten äußeren Bedingungen die 42,195 Kilometer in Angriff nehmen.

Steffen Auerswald (TuS Freckenhorst) erreichte in neuer persönlicher Bestzeit von 2:45:30 Stunden das Ziel. Damit wurde er Dritter seiner Klasse. Aber auch für die anderen beiden Läufer gab es Bestzeiten. Bert Hußmann (SC DJK Everswinkel) schaffte den Kurs in 2:53:01 Stunden und sein Vereinskamerad Francesco Silvestri konnte erstmals unter drei Stunden finishen. In der Mannschaftswertung kam das Trio auf 8:37:06 Stunden und setzte sich damit erst mal auf Rang zwei in Westfalen.

Beim Hermannslauf erreichten Denise und Mike Meinel jeweils einen Platz in den Top 200 ihrer Klasse.
© Kerstin Auerswald
Optimistisch vor dem Start (v.l.): Francesco, Bert und Steffen.
© Kerstin Auerswald
Steffen mit neuer Bestzeit.
© Kerstin Auerswald
Bert mit neuer Bestzeit.
© Kerstin Auerswald
Francesco mit neuer Bestzeit.
 
Alle Fotos in besserer Auflösung gibt es hier.

Ergebnisübersicht Emsturbos:
Denise Meinel 33,1 km Berglauf: 3:40:23 Stunden 111. W35
Mike Meinel 33,1 km Berglauf: 2:49:33 Stunden 194. M35
Bert Hußmann Marathon: 2:53:01 Stunden
Halbmarathon: 1:27:09 Stunden
10 km Straße: 41:32 Minuten
17. M40
Steffen Auerswald Marathon: 2:45:30 Stunden
Halbmarathon: 1:21:11 Stunden
10 km Straße: 38:28 Minuten
3. M45
Francesco Silvestri Marathon: 2:58:35 Stunden
Halbmarathon: 1:28:38 Stunden
10 km Straße: 41:40 Minuten
21. M45