Dülmen-Rorup 12.07.2013 Abendlauf
Beim Abendlauf in Dülmen-Rorup gingen fünf Emsturbos an den Start. Bei bestem Wetter und flacher Strecke gab es dann auch gute Ergebnisse zu vermelden.

Die erste persönliche Bestzeit gab es dann gleich beim Zehner. Bert Hußmann war nach 36:20 Minuten bereits wieder im Ziel, wurde damit Gesamtsechster und Dritter der Klasse M40. Auch seinen Frau Claudia sowie Josef Philips waren mit ihren Zeiten 47:34 bzw. 47:35 Minuten sehr zufrieden und wurden Dritte bzw. Fünfter ihrer Klasse. Auf der Halbmarathondistanz wollte Steffen Auerswald endlich unter 1:20 Stunden bleiben. Das gelang nicht ganz, am Ende kam eine Zeit von 1:20:51 Stunden, Platz drei im Gesamtfeld und Sieg in der Klasse M45 heraus. In der M50 verpasste Werner Brinkmann mit 1:34:43 Stunden das Siegertreppchen nur knapp.
© Kerstin Auerswald
In Rorup am Start (v.l.): Josef, Steffen, Werner, Bert und Claudia
 
Alle Fotos in besserer Auflösung gibt es hier.

Ergebnisübersicht Emsturbos:
Claudia Hußmann 10 km Straße: 47:34 Minuten 3. W40
Bert Hußmann 10 km Straße: 36:20 Minuten 3. M40 (6. Gesamt)
Steffen Auerswald Halbmarathon: 1:20:51 Stunden 1. M45 (3. Gesamt)
Werner Brinkmann Halbmarathon: 1:34:43 Stunden 4. M50
Josef Philips 10 km Straße: 47:35 Minuten 5. M60