Fußball

Abteilungs-News

Fußball | 16.09.2022

Große Freude bei der U7 über neue Minitore

Auf dem Foto von links nach rechts

Isabell Eickhoff (Jugendtrainerin), Amelie Stegemann (Jugendtrainerin), Florian Glose (Trainer), Paula Lauhoff (Trainerin), Lisa Depenwisch (Leiterin BeratungsCenter Sparkasse Münsterland Ost), Franz Josef Strüber (Jugendobmann SC DJK Everswinkel) und die U7 Fußballerinnen und Fußballer der JSG Everswinkel/Alverskirchen

Zwölf neue Minitore musste sich die Fußball-Abteilung des SC DJK Everswinkel anschaffen, damit das neue Funino-Spielsystem vom DFB umgesetzt werden kann. Während in dieser Saison nur die U7 dieses System spielt, kommen ab 2023/24 auch die anderen U-Mannschaften dazu.

Bei dieser Spielform spielen auf einem Kleinfeld maximal 3 gegen 3 Spielerinnen und Spieler ohne Torwarte gegeneinander. Erstmalig im Einsatz waren die Tore Ende August beim Spieletreff mit den Mannschaften aus Sendenhorst und Wolbeck.

30 Minikicker standen dabei auf den fünf Kleinfeldern und hatten sichtlich viel Spaß und alle Teams konnten Erfolge verbuchen. Wer am Ende allerdings Sieger war, war den Beteiligten dann vollkommen egal, da es für alle ein Eis als Belohnung gab.

Am 17. September trifft man sich wieder in Wolbeck und am 22. Oktober in Sendenhorst. Beim letzten Training konnten sich dann die kleinen Fußballerinnen und Fußballer der U7-Mannschaft, die in dieser Saison eine Jugendspielgemeinschaft aus den Vereinen SC DJK Everswinkel und DJK RW Alverskirchen bilden, bei Lisa Depenwisch vom BeratungsCenter Everswinkel der Sparkasse Münsterland Ost bedanken.

Denn die Sparkasse hat einen großen Teil der Finanzierung der Tore übernommen. Auch Franz Josef Strüber (Jugendobmann SC DJK) bedankte sich im Namen der Abteilung für die Unterstützung der Sparkasse.

Fußball | 16.09.2022

Neuer Ausrüstungskatalog ist online

Der neue Katalog für die Saison 2022 / 2023 von Sport Uno ist verfügbar.

Schauen Sie sich die neue Kollektion an und rüsten Sie sich und Ihre Kinder passend für die neue Saison aus.

Auch die Option der indivuellen Beflockung der Trikots, Hosen und Taschen sowie das Vereinslogo ist wieder verfügbar.

Fußball | 17.08.2022

1. Mannschaft: 1. Spieltag der Saison 2022 / 2023

Heimspiel am Donnerstag, 18. August 2022 - 19:30 Uhr

Am Donnerstag startet die 1. Mannschaft um 19:30 Uhr mit dem Heimspiel gegen Münster 05 in die neue Saison.

Während die 2. Mannschaft die ersten beiden Spieltage spielfrei hat, möchte die Mannschaft vom neuem Coach Christopher Dunkel-Steinhoff direkt die ersten 3 Punkte an den Wester holen.

Flutlichtspiele in Everswinkel haben einen besonderen Charakter und es werden viele Zuschauer erwartet, welche ganz gespannt sind und sich ein Bild von unserer 1. Mannschaft der Saison 2022 / 2023 machen wollen.

Wir freuen uns auf die neue Saison.

Also auf geht's Männer...

Fußball | 03.08.2022

1. Mannschaft: 1. Runde Krombacher-Pokal 2022/23

Anpfiff vorgezogen

Bild: FLVW HSK

Das Pokalspiel der 1. Runde im Krombacher Pokal 2022 / 23 am kommenden Samstag, 06. August 2022, zwischen dem SC DJK Everswinkel und dem VFL Senden, wird bereits um 13 Uhr - im Sportpark Wester - angepfiffen.

Aufgrund der startenden Bundesligasaison verständigten sich beide Vereine auf die Vorverlegung des Anpfiffs.

Fußball | 19.07.2022

Volksbank Cup 2022

Spielpläne veröffentlicht

Saisonvorbereitungsturnier vom 12. bis 14. August 2022

Die ersten Spielpläne zum Vorbereitungsturnier "Volksbank Cup 2022" wurden veröffentlicht.

> zu den Spielplänen

Fußball | 19.07.2022

Trainingszeiten aktualisiert

Die Trainingszeiten der Fußballmannschaften wurden aktualisiert.

Schauen Sie gleich nach, den neuen Trainingszeiten ihrer Mannschaften.

> zu den Trainingszeiten

Fußball | 19.07.2022

Jugendspielgemeinschaft DJK RW Alverskirchen / SC DJK Everswinkel

Liebe Eltern, liebe Spieler-/innen,

die DJK RW Alverskirchen und der SC DJK Everswinkel haben sich entschieden die bereits bestehende Jugendspielgemeinschaft über die ganze Jugendabteilung auszuweiten. Beide Vereine können hierdurch Synergien nutzen und es wird jedem Kind in unserer Gemeinde ermöglicht, leistungs- und altersgerecht Fußball zu spielen.

Wir wissen, dass dies für die Spieler, Trainer und Eltern eine gewisse Umstellung bedeutet, sind uns aber sicher, dass dies der absolut richtige Weg für beide Vereine und vor allem für die Kinder und Jugendlichen ist, um die es uns allen hauptsächlich gehen sollte.

Um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten, haben wir in der Anlage die wichtigsten Infos zusammengestellt. Falls doch noch Fragen auftreten sollten, können Sie gerne die Trainer oder die zuständigen Jugendkoordinatoren anrufen / ansprechen.

Helfen Sie bitte alle mit, dass dieses Projekt ein Erfolg wird!

Wir freuen uns auf den neuen Weg und verbleiben

mit sportlichen Grüßen

DJK RW Alverskirchen
Frank Wiesmann
Vorstand Teamsport
SC DJK Everswinkel
Bernd Kleideiter
Abteilungsleiter Fußball



 

Fußball | 31.05.2022

Aufstiegsrunde in die Bezirksliga

2. Spieltag der Aufstiegsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga findet in Everswinkel statt

Am 6. Juni 2022 (Pfingstmontag) findet in Everswinkel der 2. Spieltag der Aufstiegsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga statt: Westfalia Kinderhaus II - Warendorfer SU.

Anstoß ist um 15 Uhr.

Der Ticketverkauf findet zum einen online statt (4,50 € / 3,00 €) sowie an der Tageskasse (5,00 € / 3,00 €). Ermäßigte Karten sind für Schüler bis einschl. 15 Jahre, Rentner und Schwerbehinderte erhältlich.

Die am Aufstiegsspiel beteiligten Vereine bekommen im Nachgang eine detaillierte Abrechnung, die vom Kreis erstellt wird.

Tickets sind heute ab 18 Uhr unter DIESEM DIREKTLINK sowie unter www.flvw-k24.de oder www.eventim.de erhältlich.
 

Fußball | 30.05.2022

"Kreismeister, Kreismeister"! "Hey, hey!"

A-Jugend-Kreismeister 2021 / 2022

Eine A-Jugend aus 15-18 jährigen Everswinklern und Alverskirchnern coachen? Dieser durchaus schwierigen Aufgabe nahm sich Raphael Thiemann in der Saison 21/22 an.

Aufgrund verschiedener Faktoren wurde die A Jugend in diesem Jahr aus einer Kombination aus A- und B Jugend aufgestellt. Dazu kam noch, das obendrein wieder eine Jugendspielgemeinschaft aus Alverskirchen und Everswinkel die Voraussetzungen von Coach Thiemann erschwerten.

Aus sehr unterschiedlichen Spielertypen und sich anfangs teils völlig fremden fußballbegeisterten Jungs musste er schnell ein Team formen. 

Was anfangs eine unglaublich schwierige Aufgabe war, wurde schnell durch unermüdliches Engagement des Coaches und dem Erfolgsrezept mit Vertrauen auf alle verfügbaren Spieler zu setzen zu einem vielversprechenden Projekt.

Die A-Jugend spielte sich in einigen Testspielen ein und fuhr auch schnell die ersten positiven Ergebnisse ein. Man war eine ambitionierte Mannschaft in der Qualifikation um die Leistungsliga, jedoch reichte es am Ende nicht ganz für den Sprung in die Leistungsliga. Vorallem mit Berücksichtigung des Faktes, dass ca 1/3 des Teams aus 15 jährigen Jungs bestand, war das eine gelungene Vorbereitung auf die Kreisligasaison. 

Zu Beginn dieser, formulierten die Jungs ein klares Ziel: Sie wollten oben angreifen!

Unterstützung auf dem Trainerposten gab es zum Jahreswechsel durch den neuen Co-Trainer Fynn Auffarth. 

Man fuhr zwei Siege zum Auftakt ein, doch es war nicht alles Gold was glänzte. Spielerisch war den Everswinklern einiges mehr zuzutrauen. Dieses Potential wurde erst nach der ersten und auch einzigen Niederlage im Jahr 2022 gegen die JSG Stromberg/Sünninghausen abgerufen. Man kämpfte sich in die Saison und spielte auf deutlich höherem Niveau als noch zu Beginn der Saison.

Mit einer Serie von vier gewonnenen Spielen reiste man am vorletzten Spieltag zum punktgleichen Gegner aus Sünninghausen. Die Vorzeichen waren ganz klar: Wer gewinnt, wird Meister. Passend zu diesem Endspiel zeigte Everswinkel die stärkste Saisonleistung. Bereits zur Halbzeit führte man mit 3:0. Der Endstand lautete 5:2 aus Sicht des neuen Kreismeisters  Everswinkel/Alverskirchen.

Die allererste Meisterschaft dieses noch jungen Projektes  Everswinkel/Alverskirchen wurde noch auf dem Platz und später in Everswinkel ausgiebig gefeiert! 

Auch das letzte Saisonspiel gewann man am heimischen Sportpark-Wester noch souverän mit 3:0. Im Anschluss wurde die gesamte Mannschaft mit den frisch entworfenen Meistershirts eingekleidet. Diese zierte das Wort, welches die gesamte Truppe perfekt beschrieb: #Teamgeist 

Das Team bildete am Ende der Saison nicht nur die beste Offensive (33 Treffer), sondern blieb bei den Gegentoren einstellig (9), was ebenfalls der Topwert der Liga war!

Ein beachtliches Ergebnis einer besonderen Saison…für die Jungs geht es nun in verschiedene Richtungen auf dem Platz, jedoch bleiben sie durch diese Saison verbunden.

Fußball | 25.05.2022

A-Jugend feiert Kreismeisterschaft     

Die A Jugend der Spielgemeinschaft Everswinkel / Alverskirchen machte am Wochenende die Meisterschaft in der Kreisliga perfekt. 

Aufstellung vom Wochenende:
Rempel, Rook, Kruse, Philipp, Böhner, Martick, Bödding, Morawiec, Ottens (55. Eickhoff), Penno (31.Osthues), Funk (57.Fislage)

Im Spiel gegen den direkten Konkurrenten Stromberg / Sünnighausen setzte sich das Team vom Trainergespann Raphael Thiemann und Fynn Auffahrt mit 5:1 durch.

Angeführt von der Führungsachse um Kruse, Phillip und Rempel spielte die Mannschaft eine Klasse Partie und holten sich verdient den Titel des Kreismeisters.

„Es war wohl die mit Abstand stärkste Leistung der Saison!“ würdigte der stellvertretende Abteilungsleiter René Kruse die Mannschaft direkt nach dem Spiel.

Der Erfolg dieser Truppe ist ganz besonders hoch zu werten, da die Mannschaft vor der Saison mit einigen Spielern des jüngeren B Jugend Jahrgangs aufgefüllt wurde. Die Eingliederung lief problemlos und beim 5:1 Sieg standen drei Spieler des jüngeren B Jugend Jahrgangs in der Startelf. 

„Wir wussten vor der Saison, dass die Jungs die spielerische Klasse haben in der A Jugend mitzuhalten, aber dass dies so gut geklappt hat, hat auch uns überrascht. 
Einen riesen Anteil daran hat unser Trainerteam. Vielen Dank dafür, dass Ihr die  Situation so gut angenommen und umgesetzt habt, bedankte sich  Jugendobmann Clemens Overbeck bei den Trainern.

In der nächsten Saison wird die Truppe auseinandergehen. 
Die einen gehen hoch in den Seniorenbereich, einige spielen noch ein Jahr A-Jugend in der JSG Wolbeck/Everswinkel/Alverskirchen und die B-Jugendlichen dürfen noch ein Jahr in der B-Jugend verbringen. 

Auch Trainer Thiemann wird im nächsten Jahr in die B-Jugend wechseln und dort versuchen den Aufstieg in der Leistungsliga zu realisieren. 

Vom Fußballvorstand an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Trainer, Spieler, Eltern für diese tolle Saison. 

Fußball | 27.04.2022

Everswinkeler Jugendfußballer besuchen Noreen und Sarah in Gütersloh

Mannschaftsausflug der U9 und U8 zum Bundesligaspiel FSV Gütersloh – 1.FC Nürnberg

Am 24.04. machten sich die U9 des SC DJK Everswinkel und die  U8 der JSG Everswinkel/Alverskirchen auf den Weg zur Tönnies Arena nach Gütersloh.

Die Mannschaften waren vom FSV Gütersloh eingeladen worden, als Einlaufkids beim Spiel der 2. Damen Bundesliga zwischen dem FSV Gütersloh und dem 1.FC Nürnberg dabei zu sein.

In dem Team der Gütersloher spielen mit Noreen Günnewig und Sarah Rolle zwei ehemalige Everswinkeler Spielerinnen, welche den Sprung in die 2. Damenbundesliga geschafft haben. 

Unter Applaus der mitgereisten Eltern und der gut 300 Zuschauern liefen die Kids voller Stolz in die Tönnies Arena ein. 

Im Anschluss verfolgten Sie gespannt das Spiel, welches trotz zwischenzeitlicher 3:1 Führung der Gütersloher mit 3:4 verloren ging. 

Trotz dieser Niederlage blieb die Stimmung bei den Kids gut und im Anschluss an das Spiel kamen Noreen und Sarah nochmal bei den Einlaufkids vorbei und standen für Fragen/Fotos gerne bereit.

Vielen Dank an dieser Stelle an Uli Rolle für die Vermittlung und den FSV Gütersloh für den tollen Tag in der Tönnies Arena! 

Fußball | 20.04.2022

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung

Freitag, dem 20. Mai 2022 - 20.00 Uhr im Clubraum des Vitus Sportcenters

Nach der Corona Unterbrechung im Jahr 2021 können wir endlich wieder alle (aktive und passive) Mitglieder der Fußballabteilung, welche ihr 16. Lebensjahr vollendet haben zur Jahreshauptversammlung einladen. Besonders würden wir uns freuen, wenn auch die Eltern unserer aktiven Nachwuchskicker an der Sitzung teilnehmen würden.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Wahl des Protokollführers

3. Genehmigung des Protokolls von 2020 (Das Protokoll hängt 2 Wochen vor der Versammlung im Schaukasten am Sportpark Wester aus!)

4. Bericht des Abteilungsvorstandes

5. Bericht der Seniorenabteilung

6. Bericht der Juniorenabteilung

7. Kassenbericht

8. Bericht aus dem Gesamtverein

9. Entlastung des Abteilungsvorstandes

10. Wahl (Abteilungsleiter)

11. Anträge (bitte bis 1 Woche vor d. Sitzung an fussball@scdjk.de mailen)

12. Aussprache, Verschiedenes

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wollen wir gerne noch gemütlich mit euch zusammensitzen. Dazu seid Ihr alle herzlichst eingeladen! 

Im Namen des gesamten Fußballvorstandes verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
gez. Bernd Kleideiter
-Abteilungsleiter Fußball-

Fußball | 07.04.2022

Volksbank-Cup 2022

Saisonvorbereitungsturnier vom 12. bis 14. August 2022

Nach zwei Jahren Pause, lädt der SC DJK Everswinkel wieder zum Saisonvorbereitungsturnier "Volksbank-Cup 2022" ein.

Eingeladen sind Jugendmannschaften der U7 bis zur B-Jugend.

Die Turniere laufen vom 12. bis zum 14. August auf dem Sportgelände Sportpark Wester in Everswinkel.

Nr. Altersklasse Jahrgang Datum Uhrzeit Spielfeld
1 U7-Junioren 2016 14.08.22 11:00 Kleinfeld
2 U8-Junioren 2015 13.08.22 10:30 Kleinfeld
3 U9-Junioren 2014 13.08.22 15:30 Kleinfeld
4 U10-Junioren 2013 14.08.22 14:30 Kleinfeld
5 U11-Junioren 2012 14.08.22 15:00 Kleinfeld
6 D2-Junioren 2010/11 13.08.22 14:30 Kleinfeld
7 D1-Junioren 2010/11 13.08.22 10:00 Kleinfeld
8 C-Junioren 2008/09 14.08.22 14:30 11er Großfeld
9 B-Junioren 2006/07 12.08.22 17:30 11er Großfeld

Fußball | 11.03.2022

1. Mannschaft: Spielabsage gegen TSV Handorf

Neuer Spieltermin: Donnerstag, 07. April 2022 um 19:30 Uhr am Sportpark Wester

Das für kommenden Sonntag, 13. März 2022 angesetzte Heimspiel der 1. Mannschaft gegen den TSV Handorf wurde nun corona-bedingt abgesagt.

Als Nachholtermin wurde Donnerstag, der 07. April 2022 - 19:30 Uhr am Sportpark Wester angesetzt.

Fußball | 27.01.2022

SC DJK Everswinkel holt Christopher Dunkel-Steinhoff

35-jähriger Münsteraner folgt zur neuen Saison auf Trainerduo Isselhorst/Brandt

Nahtloser Übergang: Der 35 Jahre alte Münsteraner Christopher Dunkel-Steinhoff (M.) übernimmt zur nächsten Saison das Traineramt beim SC DJK Everswinkel. Denis Brandt (l.) und Frederik Isselhorst legen nach vier Jahren an der Seitenlinie der 1. Mannschaft eine Pause ein. Foto: Berg

Everswinkel. Der SC DJK Everswinkel wird mit Christopher Dunkel-Steinhoff in die neue Saison 2022/23 gehen.

 

Der 35 Jahre alte Münsteraner löst die beiden Everswinkeler Eigengewächse Frederik Isselhorst und Denis Brandt nach vier Jahren als Trainer der 1. Mannschaft ab. „Wir sind mehr als zufrieden, mit Dunkel-Steinhoff frühzeitig einen sportlich wie menschlich sehr gut zu uns passenden Nachfolger gefunden zu haben. Er wird die erfolgreiche Arbeit unserer beiden aktuellen Trainer weiterführen und neue Akzente setzen“, sagt Fußball-Obmann Dieter Rengers.

 

Christopher Dunkel-Steinhoff reizt nach zwei Jahren Abstinenz vom aktiven Trainerdasein die neue Aufgabe im Vitus-Dorf: „Ich bin wieder heiß auf Fußball und möchte in Everswinkel etwas bewegen. Der Verein bietet alle Voraussetzungen. In der Mannschaft steckt viel Potenzial für die Zukunft mit einigen erfahrenen Spielern und vielen jungen und talentierten Fußballern im Senioren- und Jugendbereich, die ich gerne weiterentwickeln möchte“, sagt Dunkel-Steinhoff. Sportlich bevorzugt er ein 4-4-2-System und ist als exzellenter Motivator seiner Teams bekannt.

 

Der aus Nottuln stammende LBS-Bezirksleiter fing bereits mit 19 Jahren als Spielertrainer im Trainergeschäft im Seniorenbereich an. In seiner Heimatstadt war er acht Jahre erfolgreich für die dritte Mannschaft tätig, stieg dort zweimal auf, ehe er die erste Mannschaft von Germania Mauritz übernahm und sie 2016 in die Kreisliga A führte. Nach sieben Jahren dort legte Dunkel-Steinhoff 2020 auf eigenen Wunsch eine Pause an der Seitenlinie ein.

 

Frederik Isselhorst ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedensten führenden Positionen im SC DJK Everswinkel aktiv, seit 2018 dann als Trainer der ersten Mannschaft. Denis Brandt trainierte vor der Jahrtausendwende mehrere Jungendteams, ehe er 2019 zweiter Trainer beim A-Kreisligisten wurde. Jetzt wollen beide aus beruflichen und privaten Gründen vorerst nicht mehr auf der Trainerbank sitzen. „Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen. Der SC DJK ist unser Heimat- und Herzensverein. Das wird auch immer so bleiben“, sagt Isselhorst. Die Vernunft habe aber letztendlich über das Herz gesiegt, so Brandt.

 

„Wir verdanken den beiden viel im Verein. Und wollen ihnen mit dem Klassenerhalt jetzt einen tollen Abschied ermöglichen“, so Dieter Rengers.

 

Fußball | 21.01.2022

Die C1 ist Spitzenreiter

Im Pokal gab es schon tolle Erfolge. Und jetzt ist die C1 vom SC DjK Everswinkel Herbstmeister in der Leistungsklasse.

Nach Siegen gegen Roxel mit 6:0, JSG Mauritz/Eintracht mit 4:2 und einem 3:0 in Wolbeck sowie einer vermeidbaren knappen Niederlage bei Marathon MS stehen die Jungs von Ralf Muckermann und Clemens Overbeck mit zwei Punkten  Vorsprung vor den engsten Verfolgern an der Spitze.

Die weitere Saison startet am 05. März mit einem Heimspiel gegen Herbern. Diese Mannschaft wurde im Pokal besiegt. Somit sollte ein weiteres Erfolserlebnis machbar sein. 

Der Akku ist aufgeladen und die Vorbereitung hat begonnen. Spiele gegen Warendorf I und II, Ostbevern und Nottuln II sollen helfen, Aaron und seine Vorderleute wieder in den nötigen Spielfluß zu bringen und Platz 1 zu sichern.

Am Ende der Saison würden die Ersten aus den beiden Leistungsligen den Kreismeister und einen möglichen Aufsteiger für die Bezirksliga ermitteln.

Drücken wir der Mannschaft die Daumen.

Fußball | 04.01.2022

Trainingsauftakt "Alte Herren"

Am Montag (03.01.) starteten unsere Altherren in das neue Fußballjahr.

Die Mannschaft vom Trainergespann Eickelmann / Kruse scheint sich für das neue Fußballjahr viel vorgenommen zu haben.

Mit 29 Spielern konnte direkt bei der ersten Einheit ein neuer Rekord bei der Trainingsbeteiligung verbucht werden. Somit konnten 4 Teams auf dem Kunstrasen gegeneinander spielen. Nach 1,5 Stunde wurde die Einheit beendet.

Beim anschließenden schon traditionellen Angrillen wurden die verlorenen Kräfte wieder aufgetankt, so dass einer weiterhin guten Trainingsbeteiligung in den nächsten Wochen nichts im Wege stehen sollte.

Auch die verletzten Spieler ließen sich das Angrillen am Sportpark Wester nicht entgehen und drohten für die nächsten Wochen mit Ihrem Comeback.

Fußball | 10.11.2021

Herbstcamp 2022 - Terminänderung

Liebe Fußballeltern!

Wir möchten euch frühzeitig über eine Terminänderung im nächsten Jahr informieren.

Aufgrund einer Überschneidung mit der Ferienfreizeit St.Magnus, welche ausnahmsweise in der 1. Ferienwoche stattfindet, haben wir unser Fußball-Herbstcamp für das Jahr 2022 in die 2. Ferienwoche (10.10.-14.10.2022) verlegt.

Bitte berücksichtigt dies entsprechend bei euren Planungen!

-Fußballvorstand SC DJK Everswinkel-

Fußball | 24.10.2021

A-Junioren | Everswinkeler Kompaktheit hält nicht lang genug

Was braucht ein packendes Pokalspiel?

Flutlicht, Zuschauer und nicht zuletzt zwei hungrige Teams auf das ersehnte Weiterkommen.

All diese Vorzeichen waren am Sonntagabend gegeben, als die JSG Everswinkel/Alverskirchen die leicht favorisierte Westfalia aus Kinderhaus zum Pokal Viertelfinale empfing.

Der Gast aus Kinderhaus konnte bereits in der Qualifikationsrunde zur Leistungsliga überzeugen, in der sie nach vier Siegen aus fünf Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz standen. Dementsprechend traten die Jungs im schwarz-grünen Dress mit breiter Brust auf.

Wie immer stellte Coach Thiemann die DJK gut auf ihren Gegner ein. Man fand gerade in der ersten Hälfte eine sehr kampfbereite und kompakte everswinkler Mannschaft vor, die die spielstarke Offensive aus Kinderhaus weitestgehend im Griff hatte. Jedoch wurden das ohnehin seltene Angriffsspiel der Vitus-Elf getrübt, indem Toptorschütze Torben Osthues früh ausgewechselt werden musste.

Mit dem Pausenpfiff endete dann eine eher ereignislose erste Hälfte, in der Kinderhaus insgesamt die spielbestimmende Mannschaft war.

Coach Thiemann muss in der Kabine die richtigen Worte gefunden haben, nach Wiederanpfiff kam die DJK sehr angriffslustig auf die Wiese zurück. Gleich zwei gute Gelegenheiten folgten aufeinander und ließen Hoffnung aufkommen nun eine offensivere Mannschaft zu sehen.

Diese Hoffnung hielt allerdings nur kurz. Kinderhaus setzte sich mit individueller Klasse und hervorgegangem Kombinationsfußball durch und erzielte nur kurze Zeit später mit einem perfekten Abschluss, welcher unhaltbar für Keeper Lukas Rempel im Tor einschlug, das 1:0.

Nun ließ sich das Spiel für Kinderhaus einfacher gestalten, die Everswinkler Kompaktheit war gebrochen und auch in der Offensive konnte man keine wirklichen Nadelstiche mehr setzen.

Der Führung folgte schnell das 2:0. Die kurze Drangphase der Hausherren, in der man zwischenzeitlich exzellentes Pressing spielte und selbst die spielstarken Gäste zu einigen unkontrollierten Befreiungsschlägen zwang, wurde beendet als die Westfalia mit einem Doppelschlag endgültig alles klar machte.

Das Spiel endete nach 90 Minuten dann doch recht deutlich und in der Höhe sicherlich nicht ganz leistungsgerecht mit 0:4 aus Sicht der Gastgeber.
Gerade in der Breite der Einzelspieler war Kinderhaus einfach einen entscheidenen Hauch besser, erkannte auch Coach Thiemann nach Abpfiff an.

Nun ist die Pokalsaison für die A-Jugend vorbei. Dennoch muss man der Truppe den nötigen Respekt zollen. Was dieses extrem Junge Team auf die Beine stellt ist bemerkenswert.

Jetzt heißt es aufstehen, Krone richten und den Blick auf das kommende Heimspiel gegen Enninger/Vorhelm richten, in dem die Everswinkler wichtige drei Punkte im Kampf um die Leistungsliga einfahren wollen und auch müssen.

Fußball | 14.10.2021

Herbstcamp am Sportpark Wester

Auch der Regen bremst das Herbstcamp nicht aus. Am Dienstag ging es zum "Bubble Soccer" in die Halle.

Das traditionelle Herbstcamp des SC DJK Everswinkel am Sportpark Wester ist wieder gestartet.

Dank der Unterstützung der Volksbank Münsterland Nord eG können - nach einem Jahr Pause - wieder 48 Mädchen und Jungen ein abwechselungsreiches Programm erleben.

Den Start ließ sich auch Niederlassungsleiter Berthold Buntenkötter nicht entgehen und begrüßte persönlich die anwesenden Kinder im Sportpark.

Direkt zum Start erhielt jede/r Teilnehmer/-in eine Trinkflasche und einen Fußball überreicht, um auch nach dem Camp "am Ball" zu bleiben.

Selbst das regnerische Wetter bremst den Kickernachwuchs nicht aus, da sämtliche Sporthallen in Everswinkel für das Herbstcamp zur Verfügung stehen.
So ging es dann auch schon einen Nachmittag in die Hallen zum "Bubble-Soccer" (s. Foto).

Um dies alles zu ermöglichen gibt es für die sechs- bis zwölfjährigen Kinder eine Teststrategie. So werden die Kinder alle zwei Tage im Testzentrum Everswinkel, ohne viel Bürokratie, getestet.

Ein besonderer Dank gilt auch den Co-Organisatoren Florian Glose und Karsten Rossien, die im Vorfeld viel für den reibungslosen Ablauf des Camps beigetragen haben und im Hintergrund weiterhin beitragen.

Beim altersgerechten Mittagessen können sich die Kicker die verbrannte Energie wiederholen und gut gestärkt in die Nachmittagssession starten.

In den kommenden Tagen wird sich im Torwandschießen gemessen und die besten Elfmeterschützen werden ermittelt. Es stehen insgesamt drei Rasenplätze im Sportpark zur Verfügung. 

Am Freitag ist der große Tag der Medaillenübergabe für alle Teilnehmer/-innen und die Verleihung der Pokale für die erfolgreichsten Torschützen.

Fußball | 10.10.2021

A-Junioren | Achtelfinalheimsieg im Kreispokal

Das fünfte Achtelfinale des A-Junioren Kreispokals stand an und die Spielgemeinschaft Everswinkel/Alverskirchen empfing die JSG Westkirchen/Ostenfelde.
 
Die Heimmannschaft klagte über einige Ausfälle von Stammkräften und zog mit Lediglich 13 Mann in das Spiel, welches die Mannschaft unter die letzten acht Teams des Wettbewerbs bringen sollte.

Trotz der umgestellten Startformation ließ die Mannschaft von Raphael Thiemann keine Zweifel daran aufkommen, dass sie hier auf heimischem Kunstrasen bei bestem Fußballwetter eine Runde weiter kommen wollte.

Die Hausherren machten das Spiel, kamen jedoch zu keinen nennenswerten Gelegenheiten. Das änderte sich in Spielminute 37, als Sven Ottens einen perfekt getimten Diagonalball auf Mannschaftskapitän Pitt Kruse spielte. Dieser verlud einen gegnerischen Innenverteidiger und schloss überlegt ins untere linke Eck ab. 1:0!

In der zweiten Halbzeit war das Spiel sehr zerfahren, was nicht zuletzt daran lag, dass Everswinkel trotz des dünnen Kaders einige verletzungsbedingte Auswechslungen tätigen musste.

Die Entscheidung ließ lange auf sich warten. Dann war es aber an Arvid Martick, dieser Partie die Spannung zu nehmen. Der technisch starke Zehner bekam den Ball aus rund 20 Metern vor die Füße gelegt und überlegte nicht zweimal. Ein platzierter Schuss brachte das 2:0 und die damit verbundene Vorentscheidung.

Everswinkel tat danach nicht mehr als nötig um die Führung über die Zeit zu spielen. Sie kamen in Person von Henri Rook zwar noch zu einer Chance, die endgültige Entscheidung herbeizurufen, allerdings verfehlte sein technisch anspruchsvoller Heber den rechten Pfosten nur um Haaresbreite.

Kurz danach wurde die Partie abgepfiffen. Die JSG Everswinkel/Alverskirchen darf sich nun auf den Viertelfinalgegner freuen, der ihnen zugelost wird.

Fußball | 09.10.2021

C1 - Jugend | Einzug ins Viertelfinale im Kreispokal

Die C1 vom SC DJK um Torwart Aaron und den Trainern Ralf und Clemens haben nach dem dritten Sieg das Viertelfinale im Kreispokal erreicht.

Erst Ascheberg mit 3:1, dann Senden mit 4:1 besiegt und jetzt in Herbern ein 3:1 Auswärtserfolg.

Der Gegner war gut bis zum Strafraum, konnte sich aber keine nennenswerte Torchance erarbeiten. Everswinkel war dagegen bei jedem Konter gefährlich. Dementsprechend auch die Tore von Leon, Luca und Tim in den Minuten 10,24 und 27. Und so stand es 3:0 zur Halbzeit.

In Hälfte 2 das gleiche Bild. Mit viel Einsatz wurde verteidigt, aber die Konter endeten nur am Pfosten oder an einer Hacke eines Gegenspielers. Stattdessen ein Gegentor aus abseitsverdächtiger Position, dass aber Herbern nicht mehr zu einem Sturmlauf einlud.

Alles in Allem ein verdienter Sieg gegen den ambitionierten Ortsteil von Ascheberg und Hoffnung auf ein Duell gegen Warendorf mit dem ehemaligen Everswinkler Julian nach den Ferien.

Fußball | 16.08.2021

Fußballer starten mit Jux-Turnier in die neue Saison

Everswinkel. Mit der Hoffnung auf eine Saison ohne cornona-bedingte Einschränkungen sind die Fußballer des SCDJK Everswinkel jetzt mit einem Jux-Turnier am Sportpark Wester in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit gestartet.

 

40 Spieler der ersten, zweiten und dritten Seniorenmannschaften sowie der älteste Jugendjahrgang und die Altherren des Vereins kickten locker in gemischten Mannschaften.

 

Abteilungsleiter Bernd Kleideiter und Seniorenobmann Dieter Rengers verabschiedeten beim anschließenden Grillabend Matthias Jonczek (Vereinswechsel) sowie Mario Spina und Marian Mutz (hören altersbedingt auf) mit einem Einkaufsgutschein der Interessengemeinschaft Selbstständiger Everswinkel (IGSE) aus dem „aktiven Dienst“ für den SCDJK Everswinkel.

Fußball | 06.08.2021

Isabell und Amelie in Kreisauswahl berufen

Isabell Eickhoff und Amelie Stegemann

Mit Isabell Eickhoff und Amelie Stegemann haben es zwei Spielerinnen des SC DJK Everswinkel in die Kreisauswahl der U13 Juniorinnen geschafft.

Im Mai und Juni fanden die abschließenden Sichtungen statt, bei denen die Beiden sich toll präsentierten.

Neben Ihren Trainingseinheiten in der D1, werden Sie nun jeden Montag in Gelmer mit der Kreisauswahl trainieren.

Der SCDJK ist mächtig stolz darauf nach Noreen Günewig und Sarah Rolle (beide aktuell 2. Bundesliga) wieder zwei Spielerinnen für die Kreisauswahl stellen zu dürfen.

Macht weiter so, ihr Zwei!

Fußball | 01.07.2021

Fußballer gründen neuen Förderverein

Spendengelder sollen Kindern, Jugendlichen und Senioren zugute kommen

Die Gründungsmitglieder des Förderverein Fußball Everswinkel e.V. mit corona-bedingter Abstandsregel: Die beiden Vorsitzenden Anja Kruse und Thorsten Berg (vorne v.r.) sowie (dahinter, v.l.) Clemens Overbeck, Franz Strüber, Marian Mutz, René Kruse, Tom Kruse, Frederik Isselhorst und Dieter Rengers.

Everswinkel. Einen neuen Verein zu gründen, das ist schon ohne Corona ein gutes Stück Arbeit mit vielen behördlichen Akten. Auf Abstand in der Pandemie erst recht. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir ab sofort voll handlungsfähig sind“, sagt Anja Kruse. Sie ist die erste Vorsitzende des neuen Förderverein Fußball Everswinkel e.V. (FFE), dessen Gründungsversammlung bereits am 26. Oktober vergangenen Jahres stattfand. „Der Lockdown im Winter hat uns im bürokratischen Prozess danach natürlich ganz schön ausgebremst“, so Thorsten Berg. Er komplettiert als zweiter Vorsitzender zusammen mit Tom Kruse (Kassierer) und den Beisitzern Dieter Rengers und Marian Mutz den Gründungsvorstand des FFE. Die weiteren Gründungsmitglieder sind Frederik Isselhorst, Franz Strüber, René Kruse und Clemens Overbeck.

Der neue Förderverein Fußball Everswinkel e.V. möchte den Fußballsport im Kinder-, Jugend- und Seniorenbereich im Vitus-Dorf unterstützen: Insbesondere sollen Gelder für Sportkleidung und Sportgeräte, für die Lehr- und Jugendarbeit sowie für Preise bei Turnieren bereitgestellt werden. „Das können ganz konkrete Anschaffungen wie zum Beispiel Wärmedecken für unsere jüngsten Spieler sein, damit sie im Winter an der Seitenlinie nicht mehr frieren müssen, oder aber auch finanzielle Zuschüsse für die Fortbildung unserer Trainer“, so Anja Kruse.

Die Mitglieder im Förderverein Fußball Everswinkel e.V. haben dabei die Wahl, welchen Betrag sie monatlich spenden wollen: In der Kategorie „Champions-League-Club“ zahlen die Förderer 6 Euro im Monat, im „Europa-League-Club“ 4 Euro im Monat und im „Bundesliga-Club“ 2 Euro pro Monat. Zudem sind auch Spenden in freiwilliger Höhe ab 20 Euro im Jahr möglich. „Uns war wichtig, dass sich jeder, der den Fußballsport in Everswinkel unterstützen möchte, nach seinen individuellen finanziellen Möglichkeiten einbringen kann“, sagt Thorsten Berg. Weitere Gelder in die Kassen des Fördervereins sollen zudem Veranstaltungen und Events bringen, die der FFE selbst organisieren will.

Wer Mitglied im Förderverein werden möchte, kann sich die Beitrittserklärung und die Datenschutzhinweise auf der Internetseite der Fußballabteilung beim SCDJK Everswinkel (www.scdjk.de) herunterladen oder sie per Mail (fußball.everswinkel@web.de) oder direkt bei Anja Kruse (Tel. 96 47) und Thorsten Berg (Tel. 37 11 0 96) anfordern.