Leichtathletik

Leichtathletik ist die Olympische Kernsportart und umfasst viele verschiedene Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen. Im SC DJK trainieren Kinder und Jugendliche mit viel Aktion und Spaß die spannenden und vielseitigen Disziplinen und treten in Wettkämpfen auf verschiedesten Ebenen an. 

Abteilungs-News

27.09.2021

Platz 3 bei westfälischen Mannschaftsmeisterschaften

Pirmin Lilienbecker erfolgreich mit U12er Mannschaft der LG Ems

Am Samstag stand für einen Everswinkeler Leichtathleten ein ganz besonderer Wettkampfeinsatz auf dem Programm. Pirmin Lilienbecker durfte zu den westfälischen Mannschaftsmeisterschaften in Arnsberg im Sauerland fahren, der höchsten Meisterschaft, die in dieser Altersklasse in der Leichtathletik ausgetragen wird. Dort trat er mit der U12er Mannschaft der LG Ems Warendorf im Finale der Mannschaftsendkämpfe gegen die besten Teams aus ganz Westfalen an. Zuvor hatte sich das Warendorfer Team mit guten Leistungen in den Qualifikationswettkämpfen erfolgreich qualifizieren können, denn nur die besten acht Mannschaften durften überhaupt in Arnsberg an den Start gehen. In sechs Disziplinen (50m, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, 4x 50m Staffel und 800m) ging es darum möglichst gute Leistungen zu erbringen, um viele Punkte für das Teamergebnis zu erzielen. Pirmin konnte im Hochsprung viele wichtige Punkte für sein Team sammeln. Mit übersprungenen 1,16m stellte Pirmin eine neue persönliche Bestleistung auf und hätte es beinahe auch noch über die 1,20m geschafft, die er knapp gerissen hat. Das Everswinkeler Sprungtalent kam aber auch in der Staffel zum Einsatz. Als Startläufer machte er seine Sache hervorragend und konnte den Staffelstab fehlerfrei an seinen Teamkollegen übergeben. Aber auch die anderen Teams zeigten, dass sie gut in Form waren. Von Disziplin zu Disziplin wechselten die Platzierungen in den Zwischenständen immer wieder durch. Am Ende schaffte es das Team der LG Ems auf das Siegertreppchen und belegte hinter den Teams aus Wattenscheid und der LG Lippe Süd mit 4257 Punkten einen hervorragenden 3. Platz.

18.09.2021

Lennox Fortriede Achter bei Westfälischen Meisterschaften

Mit neuer persönlicher Bestzeit über die doppelte Stadionrunde zu Platz 8

Am vergangenen Wochenende fand mit den westfälischen Jugendmeisterschaften der diesjährige Saisonhöhepunkt der Leichtathleten statt. Eigentlich für den Juni geplant, dann coronabedingt verschoben, trafen sich die Nachwuchstalente Westfalens zum Ende der Late-Season im ostwestfälischen Lage. Mitten unter ihnen war auch der Everswinkeler Lennox Fortriede, der sich für einen Startplatz über die 800m Distanz qualifizieren konnte. Bei seinen ersten Meisterschaften auf Westfahlenebene fand er gut in das Rennen und lief eine schnelle erste Runde. Auf der zweiten Stadionrunde kämpfte Lennox um jede Sekunde und kam mit einem engagierten Endspurt nach 2:39,39 Min. über die Ziellinie. Mit dieser neuen persönlichen Bestzeit erlief sich Lennox den achten Platz und konnte sehr zufrieden die Heimreise von seiner ersten Teilnahme bei Westfälischen Meisterschaften antreten.

Die erfolgreichen Leichtathleten v.o.l. Connor Fortriede, Lara Biesemann, Pirmin Lilienbecker, Adrian Kinder, Anna Hegemann und Fridolina Lilienbecker.

07.09.2021

Leichtathleten erzielen zahlreiche Bestleistungen und gewinnen gleich mehrere Kreismeistertitel

Anna Hegemann wird Kreismeisterin im Sprint und Hochsprung

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen gingen am Samstag (04.09.2012) sechs Leichtathleten des SC DJK Everswinkel bei den Keismeisterschaften des Kreises Münster-Warendorf in Havixbeck an den Start. Nach der langen Wettkampfpause war die Vorfreude bei den Kindern und Jugendlichen der Altersklassen U12 und U14 groß. Ein hervorragender Start in den Tag gelang Pirmin Lilienbecker (M10), der in der ersten Disziplin des Tages eine neue persönliche Bestzeit über die 50m Sprintstrecke lief und mit 8,37 Sekunden den ersten Sieg des Tages holte. Auch im Weitsprung (3,72 m) und im Hochsprung (1,12 m) zeigte Pirmin sehr gute Sprünge und wurde in beiden Disziplinen mit neuen persönlichen Bestleistungen Zweiter. Connor Fortriede (M11) belegte im Hochsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von übersprungenen 1,00 Metern den 6. Platz. Im Ballwurf erreichte er mit einer Weite von 26m das Finale der besten Acht und belegte am Ende, wie auch im 50 m Sprint,  einen guten 8. Platz. In der Altersklasse der 10-jährigen Mädchen sammelte Lara Biesemann erste wichtige Wettkampferfahrungen und lief mit 10,19 Sekunden eine gute Zeit über die 50 m.

In der Altersklasse W12 sicherte sich Anna Hegemann gleich zwei Kreismeistertitel. Sowohl im 75 m Sprint (11,15 Sek.) als auch im Hochsprung (1,30 m) konnte Anna alle Konkurrentinnen hinter sich lassen und freute sich über den 1. Platz. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,08 m im Weitsprung und guten 30 m im Ballwurf erreichte Anna jeweils einen starken 2. Platz.  Auch im abschließenden 800m Lauf schaffte sie es mit dem 3. Platz auf das Siegertreppchen. Ihre Trainingskollegin Fridolina Lilienbecker (W12) zeigte ebenfalls einen sehr guten Wettkampf und erzielte in allen drei Disziplinen, in denen sie an den Start ging, neue persönliche Bestleistungen. Mit 1,18 m belegte Fridolina im Hochsprung einen tollen 3. Platz. Über die 75 m verbesserte sie sich um über einen halbe Sekunden und wurde mit 11,57 Sekunden Vierte. Im Weitsprung verpasste sie mit 3,90m knapp die 4 Meter und wurde Fünfte. Noch knapper war es für Adrian Kinder (M13), dem nur 3 cm zur 4-Meter-Marke fehlten. Mit 3,97 m wurde Adrian Zweiter im Weitsprung, im 75 m Sprint (11,34 Sek.) freute er sich über den Bronzerang. Sehr gut lief es für Adrian in seiner Paradedisziplin, dem 800m Lauf. In einem sehr schnellen Rennen verbesserte er seine bisherige Bestzeit um 10 Sekunden und überquerte am Ende der doppelten Stadionrunde als Zweiter nach 2:36,28 Minuten die Ziellinie. Mit drei Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen und drei Bronzerängen waren die sechs Leichtathleten äußerst erfolgreich und konnten eine hervorragende Tagesbilanz ziehen.

Wettkampfkleidung

Die roten SC DJK Everswinkel Leichtathletik T-Shirts sind derzeit von Größe 140 bis Größe S erhältlich. Wer noch kein T-Shirt hat (und gerne eins möchte) kann dies für 10 Euro bei seinen Trainierinnen kaufen.

Passend zu den roten Leichtathletik T-Shirts gibt es jetzt auch rote Pullis. Im Moment sind noch zwei Pulli in 134-146 und ein Pulli in 152-164 erhältlich. Die Pullis gibt es für 15 Euro.

Bis einschließlich Jahrgang U12 starten wir in den roten SC DJK Everswinkel Leichtathletik T-Shirts und Pullis, nach Möglichkeit in Kombination mit einer schwarzen Hose. Natürlich dürfen die Shirts und Pullis auch beim Training und in der Freizeit getragen werden.

Ab der Alterklasse U14 starten wir in den blau-gelben Trikots der LG Ems Warendorf. Wer Kleidung aus der LG Ems Kollektion braucht spricht bitte seine Trainierinnen an.